Leben in Köln

Podcast 5: Krank durch Lärm

David Korsten · 11.06.2020

Autos, LKW, Züge und Flugzeuge: Lärmquellen gibt es viele in Großstädten wie Köln. Solche Geräusche sind nicht nur störend, sondern können regelrecht krank machen, erst recht, wenn sie die Grenzwerte überschreiten. Was Betroffene und Experten dazu sagen, hat sich KölnerLeben-Autor David Korsten erzählen lassen.

Dauerhafte Lärmbelastung kann gravierende Folgen für Körper und Seele haben. Regina Bechberger zum Beispiel berichtet, wie sie im Kölner Norden nächtlichen Fluglärm erlebt. Und wie sich Lärm genau auf den Organismus auswirkt, erläutert Jördis Wothge, Umweltpsychologin beim Umweltbundesamt. Mehr über die Aktivitäten der Stadt Köln gegen Lärm und insbesondere den Lärmaktionsplan lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins oder online unter diesem Link.

Ein Podcast von David Korsten.

Hier gelangen Sie zum Podcast auf Podigee.

 

KölnerLeben Podcast für Senioren – Machen Sie mit!

Ihre Erfahrungen und Meinungen sind gefragt. Wir haben eine Telefon-Hotline für Sie geschaltet. Wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier. Dazu finden Sie einen Ausblick auf die nächsten Folgen.

Podcast 1 zum Nachhören: Einkaufshilfen für Senioren (vom 28.04.2020)
Podcast 2 zum Nachhören: Bezahlen in Corona-Zeiten (vom 05.05.2020)
Podcast 3 zum Nachhören: Einsamkeit in Corona-Zeiten (vom 14.05.2020)
Podcast 4 zum Nachhören: Telefonbetrug in Corona-Zeiten (vom 22.05.2020)

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie mehr über die Themen Luftverschmutzung in der Stadt und Schwerhörig im Alter (Gesund leben)

An Umweltthemen interessiert?
Dann schauen Sie mal hier: Lesen Sie über die Trinkwasserversorgung in Köln: Dat Wasser vun Kölle ...
Erfahren Sie mehr über die Abfallwirtschaftsbetriebe, kurz AWB im Beitrag: Gut sortiert
Lesen Sie über die Vorteile des Begrünens: Von Fassadenkletterern und Mauerblümchen

Tags: Podcast , Straßenverkehr

Kategorien: Leben in Köln