Themenwochen Europa

Wahlbenachrichtigungen zur Europawahl sind verschickt

red · 15.05.2019

Europawahl 2019. Foto: Stadt Köln

Europawahl 2019. Foto: Stadt Köln

Alle 737.498 Kölner Wahlberechtigten sollten inzwischen ihre Wahlbenachrichtigung erhalten haben. 96.722 Kölnerinnen und Kölner haben schon Briefwahl beantragt.

Wer bisher keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, wird gebeten, sich umgehend an die Bürgerdienste – Wahlamt der Stadt Köln unter der Hotline 0221 / 221-345 67 zu wenden.

Bis einschließlich Freitag, 3. Mai 2019, lagen dem Wahlamt bereits 96.722 Anträge auf Briefwahl vor. 5.018 Kölnerinnen und Kölner haben schon per „Direktwahl" ihre Stimme abgegeben. Bei der Direktwahl können Wahlberechtigte in bereitgestellten Wahlkabinen an Ort und Stelle wählen – mehr Informationen dazu in unserem Artikel Köln wählt Europa - schon jetzt.

Dort lesen Sie auch, wie Sie die Briefwahlunterlagen beantragen können. Je nach Aufkommen kann es bis zu zehn Werktagen dauern, bis die Unterlagen zugestellt sind. Falls Sie zehn Werktage nach Beantragung der Briefwahl noch keine Unterlagen erhalten haben, sollten sie bei der Hotline des Wahlamtes unter 0221 / 221-345 67 nachfragen.

Weitere Informationen

In unserer Serie „Köln wählt Europa“ begleiten wir Sie in den Wochen bis zur Wahl. Lesen Sie zum Beispiel unseren Beitrag über die Brief- und Direktwahl oder den Artikel über die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die sich schon in großer Zahl bei der Stadt Köln gemeldet haben. Unter dem Titel „Auf ein Kölsch mit den Partnerstädten“ geht es im dritten Teil um die ungewöhnliche Werbeaktion von Pulse of Europa und CologneAlliance.

Hier geht es zu allen Beiträgen unserer Themenwochen Europa!

Die Stadt bietet auf ihrer Internetseite eine übersichtliche Zusammenstellung aller wichtigen Informationen zur Europawahl.

Tags: Europa , Politik

Kategorien: Leben in Köln , Themenwochen Europa