Gesund leben

Befragung zum Thema Patientenbegleitung

. · 12.07.2017

Foto: pexels.com@Pixabay

Foto: pexels.com@Pixabay

Durch eine Befragung will die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) die Bedürfnisse zum Thema Patientenbegleitung erheben.

Wenn Menschen erkranken und ein Arztbesuch oder ein Krankenhausaufenthalt anstehen, können sie plötzlich mit vielen Problemen konfrontiert sein. Damit aus den Problemen keine überwindbaren Hürden werden, brauchen Patienten Kontakt, Begleitung und konkrete Hilfe. Dies ist die eindeutige Botschaft der von der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen) im Rahmen ihrer Initiative Schlaganfallvorsorge durchgeführten Fachtagung „Patienten stärken und begleiten“.

Gerade ältere und alleinstehende Patienten, chronisch Kranke oder Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen, die eine langfristige Behandlung benötigen, sind oft überfordert. Sie scheitern an den Barrieren des Gesundheitssystems und benötigen dringend Beratung und Begleitung.

Bei der Entwicklung passender Konzepte dazu sollen Vorstellungen, Wünsche und Wissen der Patienten berücksichtigt werden. Deshalb bittet die BAGSO um aktive Unterstützung. Auf ihrer Internetpräsenz hat sie einen Fragebogen eingestellt und bittet um Beantwortung von 9 Fragen. Die Antworten können der BAGSO per Mail-Anhang, ausgedruckt per Post oder Fax zugesendet werden. Die Auswertung geschieht selbstverständlich anonym.

Hier geht’s zum Online-Fragebogen.

Kontaktdaten zur Rücksendung des Fragebogens:

Per Post: BAGSO Service GmbH
Hans-Böckler-Str. 3
53225 Bonn

Per Mail: kontakt@bagso-service.de

Per FAX: 0228 - 55 52 55 66

Tags: Gesundheit , Ratgeber

Kategorien: Gesund leben